»Es geht immer nur um Sex« von Lucas Fassnacht

Wenn Alkohol und Schlafmangel ihren Tribut fordern, wenn der Geruch von tausend schwitzenden Körpern und die Schmerzen in den eigenen blutig getanzten Füßen sich zu einer einzigen

»Umarmungen am Ende der Nacht« von Mario Wirz

Ich lasse die Tür sperrangelweit offen. Vielleicht verirrt sich ein Hotelgast in mein Zimmer. Ein angetrunkener Handlungsreisender, dem es egal ist, wohin er sich legt.