»Emmaus« von Alessandro Baricco

Der rote Spider wendete und näherte sich dem Jungen. Der Mann am Steuer fuhr gemächlich, er schien keine Eile zu haben, keine bestimmten Absichten.

»So etwas wie ein Leben« von Amélie Nothomb

Eines Morgens bekam ich einen außergewöhnlichen Brief. 3864,946 Kilometer Luftlinie liegen zwischen Bagdad und Paris. Eine weite Strecke, vor allem für einen Brief.

»Eines Abends in Paris« von Nicolas Barreau

Eines Abends in Paris, es war etwa ein Jahr, nachdem das Cinema Paradis wieder eröffnet worden war, und genau zwei Tage, nachdem ich das Mädchen im roten Mantel zum ersten Mal gekü

»Accabadora« von Michela Murgia

Fillus de anima, Kinder des Herzens. So nennt man die Kinder, die zweimal geboren werden, aus der Armut einer Frau und der Unfruchtbarkeit einer anderen.

»Abbitte« von Ian McEwan

Das Theaterstück – für das Briony Plakat, Programmzettel und Eintrittskarten entworfen sowie einen umgekippten Wandschirm in eine Abendkasse verwandelt und eine Sammelbüchse