»Tagebuch des Verführers« von Sören Kierkegaard

Nicht kann ich sie mir selbst verhehlen, kaum kann ich jene Angst beherrschen, die mich in diesem Augenblick ergreift, da ich in meinem eigenen Interesse beschließe, eine genaue Re