»Flut« von Daniel Galera

Als mein Onkel starb, war ich siebzehn und kannte ihn nur von alten Fotos.